Tourismus

Vorsitzender

Karlheinz Jungbeck  
Tourismus Vorstand und Schatzmeister des ADAC Südbayern e.V.     

 

 

Stellvertreterin:
Kathrin Wickenhäuser
Vorstand Wickenhäuser & Egger AG   

  


Vortrag von Karlheinz Jungbeck

(Montag, 04.03.2019, 4th UNWTO Euro-Asian Mountain Tourism Conference, Berchtesgaden, Germany)

Mountain Tourism and Sustainable Mobility

Das Reisen – das wissen alle Touristiker – wurde einst von den Engländern erfunden. Gegen Ende des 17. Jahrhunderts machten sich zunächst die Gentlemen und dann die Ladies auf die „Grand Tour“ und bereisten den europäischen Kontinent. Ins-besondere Italien und Spanien standen ganz oben auf der Liste. Ganz mutige wagten sich sogar über das Mittelmeer bis ins Heilige Land.

Schon damals wurde der Tourismus zum bedeutenden Wirtschaftsfaktor: Die Grand Tours bremsten den wirtschaftlichen Niedergang von Rom und Venedig und be-wahrten die Serenissima vor dem Schicksal eines „real existierenden Atlantis“ – wie es die FAZ kürzlich formulierte.Und schon diese Reisen mussten „nachhaltig“ sein. Nicht im heutigen, sondern im ursprünglichen Sinn des Wortes: Das ERLEBTE musste nachhalten, teilweise das ganze Leben lang. Denn oftmals war die Grand Tour die einzige Reise, die diese Touristen in ihrem Leben unternahmen.

Heute, im Zeitalter der Mehrfach-Urlaube pro Jahr, verliert das Erlebte an Bedeutung. Stattdessen soll das Reisen, die Mobilität selbst nachhaltig werden.

Ich glaube, es lohnt sich über diesen Paradigmen-Wechsel nachzudenken. Es wäre ein erster Schritt, um das Phänomen „Overtourism" in den Griff zu bekommen.

Weiter lesen