Industrie, Technologie und Digitalisierung

Vorsitzender

Prof. Dr. Edward Krubasik


Veranstaltungen

24.05.2022
18:00 Uhr
Präsenz-Termin des Ausschusses Industrie, Technologie und Digitalisierung

 

Statements
Prof. Dr. Gabi Dreo Rodosek
Lehrstuhlinhaberin für Kommunikationssysteme und Netzsicherheit an der Universität der Bundeswehr München

Ralf Wintergerst
Vorsitzender der Geschäftsführung von Giesecke + Devrient (G+D)

Dr. Thomas Kaiser
Vizepräsident des Landesamts in der Informationstechnik (LSI)

Diskussion

 

14.04.2021
18:00 Uhr
Eine Online-Veranstaltung des Ausschusses Industrie, Technologie, Digitalisierung.

 

„Wasserstoff-Erzeugung“
Prof. Dr. Armin Schnettler, CEO Siemens Energy, New Energy Businesses
 

„Wasserstoff-Verteilung/Speicherung“
Markus Last, Geschäftsführer Erdgas Schwaben GmbH
 

„Wasserstoff-Anwendungen“
Dr. Uwe Lauber, CEO MAN Energy Solutions
 

„Wasserstoff als Rohstoff der Industrie“
Dr. Christian Hartel, Vorstandsvorsitzender der Bayerischen Chemieverbände und Vorstandsmitglied der Wacker Chemie AG

 

Moderation:
Prof. Dr. Edward G. Krubasik, Vorsitzender Ausschuss Industrie, Technologie, Digitalisierung

 

Die Energiewende in Deutschland setzt zur Stromerzeugung zunehmend auf Wind, Solar und andere nachhaltige Technologien. Sie hat allerdings noch wenig Lösungen für eine Reihe energieintensiver Industrien, für die Speicherung der volatilen Elektrizität aus erneuerbaren Quellen und für den Ersatz der mit 70 % des Primärenergiebedarfs dominierenden Importe fossiler Energieträger.


Zunehmend kommt in den letzten Jahren Wasserstoff ins Gespräch als Energiespeicher, als Ersatz für fossile Rohstoffe in einer Vielzahl von Industrien und als Lösung für den Antrieb von Lkw, Schiffen und Diesel-Zügen. Wasserstofferzeugung und Speicherung, Verteilung über Gasnetze und Einsatz in einer Vielzahl von Anwendungen sind heute bereits aus der Forschung und Entwicklung in das Anwendungsstadium getreten. Finden wir hier den fehlenden Baustein für die Energiewende weg von fossilen Energieträgern?


Der Wirtschaftsbeirat Bayern bringt Ihnen für diese Sektoren renommierte Experten, um Sie mit den wichtigsten Entwicklungen und Zukunftsfragen zu konfrontieren. Nach kurzen einführenden Vorträgen stellen sich die Redner der Diskussion und Ihren Fragen.


Um die Online-Veranstaltung am Mittwoch, 14. April 2021 um 18.00 Uhr live zu sehen, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link: https://youtu.be/bSvgmG8f0KU

07.10.2020
18:00 Uhr
Ausschuss Industrie, Technologie und Digitalisierung

Statements

Dipl.-Ing. Klaus Helmrich

Mitglied des Vorstandes Siemens AG

 

Udo F. Littke

Managing Direktor Atos Information Technology GmbH

 

Dr. Harald Rueß

Geschäftsführer Fortiss GmbH

 

Moderation

Prof. Dr. Edward G. Krubasik

Vorsitzender Ausschuss Industrie, Technologie und Digitalisierung

 

Künstliche Intelligenz wird von den großen Internet-Firmen, dem Finanzsektor und anderen Services schon vielfach eingesetzt. Auch in Industrieunternehmen gibt es viele Chancen zur Verbesserung von Produkten, Dienstleistungen und interner Effizienz mit Hilfe von Algorithmen.

Wo liegen diese KI-Potentiale, wo steht die Industrie heute, an was arbeiten die großen Anbieter und wie wird sich die Industriewelt verändern? Mit den hochkarätigen Sprechern lernen Sie die Antwort zu diesen Fragen aus drei wesentlichen Perspektiven kennen.

 

Fragen können vorab eingereicht werden. Bitte bis zum 7. Oktober 2020, 12.00 Uhr per E-Mail an info@wbu.de.

 

Um die Online-Veranstaltung am Mittwoch, 7. Oktober 2020, um 18.00 Uhr (ca. 1,5 Stunden), live zu sehen, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link:

https://youtu.be/BmwahT7BFH0

 

Sie können den Livestream auch auf unserer Facebookseite mitverfolgen: www.facebook.com/WirtschaftsbeiratBayern

 

Die digitale Veranstaltung kann für die Nutzung im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des Wirtschaftsbeirates Bayern aufgezeichnet werden.